TÜV & AU

Alle zwei Jahre ist die gesetzlich vorgeschriebene Haupt- und Abgasuntersuchungen (kurz HU und AU) für Ihr Fahrzeug fällig.
Bei der HU wir Ihr Fahrzeug auf Verkehrssicherheit, defekte Bauteile und auf Vorschriftsmäßigkeit geprüft. Dabei werden Zustand, Funktion sowie Ausführung und das Zusammenwirken der verschiedenen Systeme und Bauteile Ihres Fahrzeugs gecheckt.
Die AU ist Bestandteil der Prüfung. Hier werden Auspuffanlage, Luftfilter und die Einspritzanlage begutachtet und auf Undichtigkeiten untersucht. Alle Flüssigkeitsstände wie Kühlwasser und Motoröl werden ebenfalls nachgeschaut. Der Fehlerspeicher des Motormanagementsystems wird auf Fehler untersucht, die die Abgaswerte beeinträchtigen würden. Weiterhin wird eine Messung der Abgaswerte und eine Endrohrmessung durchgeführt.
Die Abnahme ist bei uns täglich möglich. Bitte sprechen Sie einen Termin mit uns ab.
Damit sichergestellt ist, dass Ihr Fahrzeug ohne gravierende Sicherheitsmängel die umfangreichen Prüfungen besteht, bieten wir einen die Vorbereitung zur Hauptuntersuchung (HU) an.

Schon gewusst?
Dieselfahrzeuge mit einer Erstzulassung vor 1977 und Benziner mit einer Erstzulassung vor dem 1.6.1969 sind von der AU befreit.
Ebenso Benziner, die maximal 50 km/h schnell fahren und Dieselfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h.
Zweiräder mit einer Erstzulassung vor dem 1.1.1989 oder mit einem Motor kleiner als 50 Kubikzentimeter werden ebenfalls nicht geprüft.